Wie atmest du beim Wandern?

Mann mit schwarzer Jacke, der von hohen Bäumen umgeben nach oben schaut

Beim Wandern ist es wichtig, alle paar Minuten ein paar Atemzüge zu machen, um hydriert und mit Sauerstoff versorgt zu bleiben. Beim Bergauf-Wandern müssen Sie mehr Luft holen als beim Bergab-Wandern. Wenn Sie einen Hügel hinaufsteigen, versuchen Sie, tief einzuatmen und halten Sie sie zwei Sekunden lang an, bevor Sie ausatmen. Versuchen Sie beim Abstieg eines Hügels, tief einzuatmen und dann langsam auszuatmen.

Inhaltsverzeichnis

de_DEGerman